wir setzen den Benchmark im virtuellen Training

Anders sein

Als Education Technology Lab haben wir den Anspruch das Lernen disruptiv zu verändern. Mit der Begeisterung für virtuelle Trainingsmodelle fordern wir die etablierte Trainingswelt heraus.


Für mehr Innovation und Wachstum entwickeln wir virtuelle Trainingsmodelle, die mit Spaß und Freude zum nachhaltigen Lernen motivieren. Gleichzeitig unterstützen wir mit Learning Analytics und gezielten Notification die Effizienz des Lerntransfers. Wir werten die gesammelten Daten aus, identifizieren daraus die persönlichen Stärken und Schwächen, geben Feedback und fördern die Selbstreflexion.

Unsere Leistungen

straightlabs Consulting

Consulting

Wenn aus Ideen disruptive Innovationen werden

straightlabs Virtual Reality

virtual reality

Die Welt von morgen ist dreidimensional

straightlabs Gamification

Gamification

Die Kunst der spielerischen Motivation

straightlabs Learning Analytics

Research & Development

Der Merger aus Education Technology und Forschung

erfahre mehr

 

 

Consulting


Wenn aus Ideen disruptive Innovationen werden

 

Die Vernetzung von disruptiven Lern- und Trainingsmodellen mit künstlicher Intelligenz wird die bekannten Arbeitswelten schon in naher Zukunft grundlegend verändern. Gleichzeitig versetzt die vielfache strapazierte digitale Transformation traditionelle Unternehmen in große Aufregung. Es geht weniger darum, das Analoge ins Digitale zu überführen, sondern einen ernstgemeinten Freiraum für die notwendige kulturelle Revolution zu schaffen. Vor diesem Hintergrund gehen wir gezielt neue Wege in der Beratung und Entwicklung innovativer Blended Learning Modelle für einen nachhaltigen Wissenstransfer.

 

 

Virtual Reality


Die Welt von morgen ist dreidimensional

 

Klassisches E-Learning war gestern. Linear erzählte Videotrainings sind altmodisch. Passives Lernen ist langweilig. In der dreidimensionalen Welt von morgen hat der Frontalunterricht als dominierende Form der Wissensvermittlung ausgedient. Komplexe Trainingsinhalte werden zukünftig selbstorganisiert und interaktiv in virtuellen Trainingswelten erlebt und erprobt.

Lerner tauchen in eine virtuelle Welt ein und entdecken realitätsnahe Situationen des täglichen Lebens. Umso realer und emotionaler die virtuellen Eindrücke auf den Lerner wirken, desto stärker wird die Lernerfahrungen verankert und desto nachhaltiger ist der Lerntransfer.

 

 

Gamification


Die Kunst der spielerischen Motivation

 

Gamification ist mehr als das Anwenden von Spielmechaniken. Getreu dem Motto „Fun is just another word for learning“ soll mit Spaß und Freude neues Wissen entdeckt werden. Wie jedes gute Game stellen auch wir in unseren digitalen Trainingsmodellen herausfordernde Aufgaben, geben Feedback und spornen spielerisch zum Wettbewerb an.

Doch neben Spaß und Wettbewerb bestimmen Emotionen maßgeblich unser Denken und unsere Motivation neue Dinge zu lernen. Erst wenn etwas bedeutsam für uns ist, wenn es sozusagen unter die Haut geht, lernen wir. Erst dann aktiviert unser Gehirn die emotionalen Zentren, die zur Ausschüttung von neuroplastischen Botenstoffen führen. Die Freude am Spielen ist somit der „Dünger“ für unsere Lernaktivitäten.

Emotionen sind das Herzstück unserer virtuellen Lernwelten. Wir verbinden den Wissenstransfer mit emotionalen Storys zu interaktiven Lernprozessen und schaffen damit eine dauerhafte Verankerung der Lerninhalte.

 

 

Research & Development


Der Merger aus Education Technology und Forschung

 

Die digitale Welt verändert radikal unsere Entscheidungsprozesse. Schnelligkeit und Wendigkeit verdrängen langwierige Entscheidungs- und Evaluationszyklen. Was machen wir anders? Agiles Engineering hilft uns, möglichst schnell neue Ideen zu entwickeln, daraus Hypothesen aufzustellen, Prototypen zu bauen, zu prüfen ob es funktioniert, aus Fehlern zu lernen und schließlich solange zu verbessern, bis wir die optimale Lösung für unsere Kunden gefunden haben.

Studien zeigen, dass Aufwand und Nutzen von klassischen Weiterbildungsangeboten ein bedenklich ungünstiges Verhältnis aufweist (unter 10% der Trainingsinhalte werden später in der Praxis angewendet). Mit den Erfahrungen aus einem mehrjährigen Forschungs- und Entwicklungsprojekt und einem hochmotivierten Team aus Autoren, Autoren, Regisseuren, Designern, Didaktikern, Software Entwicklern erforschen wir gemeinsam mit unseren Forschungspartnern, der Technischen Universität München TUM sowie der Hochschule für angewandtes Management, spielerische Interaktionen zur kognitiven Wissensvermittlung.

 

straightlabs Consulting

Consulting

Wenn aus Ideen disruptive Innovationen werden

straightlabs Virtual Reality

virtual reality

Die Welt von morgen ist dreidimensional

straightlabs Gamification

Gamification

Die Kunst der spielerischen Motivation

straightlabs Learning Analytics

Research & Development

Der Merger aus Education Technology und Forschung

erfahre mehr

 

 

Consulting


Wenn aus Ideen disruptive Innovationen werden

 

Die Vernetzung von disruptiven Lern- und Trainingsmodellen mit künstlicher Intelligenz wird die bekannten Arbeitswelten schon in naher Zukunft grundlegend verändern. Gleichzeitig versetzt die vielfache strapazierte digitale Transformation traditionelle Unternehmen in große Aufregung. Es geht weniger darum, das Analoge ins Digitale zu überführen, sondern einen ernstgemeinten Freiraum für die notwendige kulturelle Revolution zu schaffen. Vor diesem Hintergrund gehen wir gezielt neue Wege in der Beratung und Entwicklung innovativer Blended Learning Modelle für einen nachhaltigen Wissenstransfer.

 

 

Virtual Reality


Die Welt von morgen ist dreidimensional

 

Klassisches E-Learning war gestern. Linear erzählte Videotrainings sind altmodisch. Passives Lernen ist langweilig. In der dreidimensionalen Welt von morgen hat der Frontalunterricht als dominierende Form der Wissensvermittlung ausgedient. Komplexe Trainingsinhalte werden zukünftig selbstorganisiert und interaktiv in virtuellen Trainingswelten erlebt und erprobt.

Lerner tauchen in eine virtuelle Welt ein und entdecken realitätsnahe Situationen des täglichen Lebens. Umso realer und emotionaler die virtuellen Eindrücke auf den Lerner wirken, desto stärker wird die Lernerfahrungen verankert und desto nachhaltiger ist der Lerntransfer.

 

 

Gamification


Die Kunst der spielerischen Motivation

 

Gamification ist mehr als das Anwenden von Spielmechaniken. Getreu dem Motto „Fun is just another word for learning“ soll mit Spaß und Freude neues Wissen entdeckt werden. Wie jedes gute Game stellen auch wir in unseren digitalen Trainingsmodellen herausfordernde Aufgaben, geben Feedback und spornen spielerisch zum Wettbewerb an.

Doch neben Spaß und Wettbewerb bestimmen Emotionen maßgeblich unser Denken und unsere Motivation neue Dinge zu lernen. Erst wenn etwas bedeutsam für uns ist, wenn es sozusagen unter die Haut geht, lernen wir. Erst dann aktiviert unser Gehirn die emotionalen Zentren, die zur Ausschüttung von neuroplastischen Botenstoffen führen. Die Freude am Spielen ist somit der „Dünger“ für unsere Lernaktivitäten.

Emotionen sind das Herzstück unserer virtuellen Lernwelten. Wir verbinden den Wissenstransfer mit emotionalen Storys zu interaktiven Lernprozessen und schaffen damit eine dauerhafte Verankerung der Lerninhalte.

 

 

Research & Development


Der Merger aus Education Technology und Forschung

 

Die digitale Welt verändert radikal unsere Entscheidungsprozesse. Schnelligkeit und Wendigkeit verdrängen langwierige Entscheidungs- und Evaluationszyklen. Was machen wir anders? Agiles Engineering hilft uns, möglichst schnell neue Ideen zu entwickeln, daraus Hypothesen aufzustellen, Prototypen zu bauen, zu prüfen ob es funktioniert, aus Fehlern zu lernen und schließlich solange zu verbessern, bis wir die optimale Lösung für unsere Kunden gefunden haben.

Studien zeigen, dass Aufwand und Nutzen von klassischen Weiterbildungsangeboten ein bedenklich ungünstiges Verhältnis aufweist (unter 10% der Trainingsinhalte werden später in der Praxis angewendet). Mit den Erfahrungen aus einem mehrjährigen Forschungs- und Entwicklungsprojekt und einem hochmotivierten Team aus Autoren, Autoren, Regisseuren, Designern, Didaktikern, Software Entwicklern erforschen wir gemeinsam mit unseren Forschungspartnern, der Technischen Universität München TUM sowie der Hochschule für angewandtes Management, spielerische Interaktionen zur kognitiven Wissensvermittlung.

 

Diversity Management ist die DNA unserer Innovationskultur

Wir sind ein EdTech Team aus engagierten Autoren, Regisseuren, Schauspielern, Art und Game Designern, Didaktik Experten, Software Entwicklern, Strategie- und Prozessberatern, Projektmanagern und Wissenschaftlern.

unsere mission

Mit Spaß und Freude in virtuellen Trainingswelten lernen

unsere mission

Mit Spaß und Freude in virtuellen Trainingswelten lernen

Bildungsarbeit findet morgen in virtuellen Lernwelten statt

Vom Wissen zur Kompetenz.

Wissen ist nicht genug. Die digitale Welt setzt neue Maßstäbe an die Wissensvermittlung. Lernen als Wachstumstreiber von morgen entscheidet über die Zukunft im globalen Wettbewerb. Möglichst schnell und effizient soll in der ökonomischen Realität aus neuem Wissen die überlebenswichtige Kompetenz werden.

 

Um auf den enormen Zeit- und Kostendruck in Zeiten der digitalen Transformation zu reagieren, inszenieren wir mit den neuesten Software Technologien interaktive Lernszenarien in einer virtuellen Welt. Dabei greifen wir auf agile Entwicklungsprozesse und unsere Forschungskompetenz zurück.

Die Zukunft des Lernens

Lebenslanges Lernen ist das Vermächtnis einer postindustriellen Gesellschaft.

Nur wer lernt kann sich den Herausforderungen der Zukunft stellen. Dabei hilft uns, unsere von der Natur gegebene Lust am Lernen. In der nun gegenwärtigen Wissens- und Kompetenzgesellschaft findet Lernen überall statt. Lernen ist schon längst nicht mehr an feste Orte oder feste Zeiten gebunden. Mobiles Lernen ist omnipräsent und damit der Motor moderner Gesellschaften.

Die Zukunft gehört den Wissensnomaden. Ihr Wert wird durch die steigende Nachfrage nach neuen Ideen und Innovationen bestimmt. Wissen und Kompetenz wird zum intellektuellen Produkt im globalen Wettbewerb.

Lernen 2.0 "Lernen dynamisch - virtuelle spielerische Ansätze"


Lernen 2.0

(kostenloses Ebook iTunes)

Was heißt Lernen 2.0 für die Trainingswelt von morgen? Um den rasant steigenden Trainings- und Qualifizierungsbedarf im Wettbewerb um Kunden und Marktanteile zu decken, stoßen konventionelle Lernmethoden  an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit. Lernen 2.0 bietet einen ersten Einblick in die Welt virtueller Trainingsmodelle und zeigt zugleich, dass Lernen auch Spaß machen kann.

unsere vision

vom Startup zum Innovationsführer für Education Technology

unsere vision

vom Startup zum Innovationsführer für Education Technology

Unsere Projekte

unser ziel

Wissen schnell und effizient mit digitalen Tools vermitteln

unser ziel

Wissen schnell und effizient mit digitalen Tools vermitteln

Address straightlabs

Adresse

straightlabs GmbH & Co. KG
Tölzer Str. 12, 82031 Grünwald

Fon straightlabs

Fon

+49 89 6425 6831

mail_red

Mail

info@str8labs.com

Die von Ihnen angegebenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens von straightlabs GmbH & Co. KG gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

wir setzen den Benchmark im virtuellen Training

Anders sein

Als Education Technology Lab haben wir den Anspruch das Lernen disruptiv zu verändern. Mit der Begeisterung für virtuelle Trainingsmodelle fordern wir die etablierte Trainingswelt heraus.

Für mehr Innovation und Wachstum entwickeln wir virtuelle Trainingsmodelle, die mit Spaß und Freude zum nachhaltigen Lernen motivieren. Gleichzeitig unterstützen wir mit Learning Analytics und gezielten Notification die Effizienz des Lerntransfers. Wir werten die gesammelten Daten aus, identifizieren daraus die persönlichen Stärken und Schwächen, geben Feedback und fördern die Selbstreflexion.

Unsere Leistungen

straightlabs Consulting

Consulting

Wenn aus Ideen disruptive Innovationen werden

Wir leben Veränderung

straightlabs Virtual Reality

virtual reality

Die Welt von morgen ist dreidimensional

Wir simulieren reale Situationen in virtuellen Welten

straightlabs Gamification

Gamification

Die Kunst der spielerischen Motivation

Wir bringen den Spaß am Lernen zurück

straightlabs Learning Analytics

Research & Development

Die digitale Welt verändert radikal unsere Entscheidungsprozesse

Wir erfinden uns ständig neu.

erfahre mehr

 

Consulting

Die Vernetzung von disruptiven Lern- und Trainingsmodellen mit künstlicher Intelligenz wird die bekannten Arbeitswelten schon in naher Zukunft grundlegend verändern. Gleichzeitig versetzt die vielfache strapazierte digitale Transformation traditionelle Unternehmen in große Aufregung. Es geht weniger darum, das Analoge ins Digitale zu überführen, sondern einen ernstgemeinten Freiraum für die notwendige kulturelle Revolution zu schaffen. Vor diesem Hintergrund gehen wir gezielt neue Wege in der Beratung und Entwicklung innovativer Blended Learning Modelle für einen nachhaltigen Wissenstransfer.

 

Virtual Reality

Klassisches E-Learning war gestern. Linear erzählte Videotrainings sind altmodisch. Passives Lernen ist langweilig. In der dreidimensionalen Welt von morgen hat der Frontalunterricht als dominierende Form der Wissensvermittlung ausgedient. Komplexe Trainingsinhalte werden zukünftig selbstorganisiert und interaktiv in virtuellen Trainingswelten erlebt und erprobt.

Lerner tauchen in eine virtuelle Welt ein und entdecken realitätsnahe Situationen des täglichen Lebens. Umso realer und emotionaler die virtuellen Eindrücke auf den Lerner wirken, desto stärker wird die Lernerfahrungen verankert und desto nachhaltiger ist der Lerntransfer.

 

Gamification

Gamification ist mehr als das Anwenden von Spielmechaniken. Getreu dem Motto „Fun is just another word for learning“ soll mit Spaß und Freude neues Wissen entdeckt werden. Wie jedes gute Game stellen auch wir in unseren digitalen Trainingsmodellen herausfordernde Aufgaben, geben Feedback und spornen spielerisch zum Wettbewerb an.
Doch neben Spaß und Wettbewerb bestimmen Emotionen maßgeblich unser Denken und unsere Motivation neue Dinge zu lernen. Erst wenn etwas bedeutsam für uns ist, wenn es sozusagen unter die Haut geht, lernen wir. Erst dann aktiviert unser Gehirn die emotionalen Zentren, die zur Ausschüttung von neuroplastischen Botenstoffen führen. Die Freude am Spielen ist somit der „Dünger“ für unsere Lernaktivitäten.
Emotionen sind das Herzstück unserer virtuellen Lernwelten. Wir verbinden den Wissenstransfer mit emotionalen Storys zu interaktiven Lernprozessen und schaffen damit eine dauerhafte Verankerung der Lerninhalte.

 

Research
&
Development

Die digitale Welt hat einen massiven Einfluss auf unsere Entscheidungsprozesse. Schnelligkeit und Wendigkeit verdrängen langwierige Entscheidungs- und Evaluationszyklen.

Was machen wir anders?

Agiles Engineering hilft uns, möglichst schnell neue Ideen zu entwickeln, daraus Hypothesen aufzustellen, Prototypen zu bauen, zu prüfen ob es funktioniert, aus Fehlern zu lernen und schließlich solange zu verbessern, bis wir die optimale Lösung für unsere Kunden gefunden haben.

Studien zeigen, dass Aufwand und Nutzen von klassischen Weiterbildungsangeboten ein bedenklich ungünstiges Verhältnis aufweist (unter 10% der Trainingsinhalte werden später in der Praxis angewendet). Mit den Erfahrungen aus einem mehrjährigen Forschungs- und Entwicklungsprojekt und einem hochmotivierten Team aus Autoren, Regisseuren, Designern, Didaktikern, Software Entwicklern erforschen wir gemeinsam mit unseren Forschungspartnern, der Technischen Universität München TUM sowie der Hochschule für angewandtes Management, spielerische Interaktionen zur kognitiven Wissensvermittlung.

unsere mission

Mit Spaß und Freude in virtuellen Trainingswelten lernen

Unser Team

Wir sind ein EdTech Team aus engagierten Autoren, Regisseuren, Schauspielern, Art und Game Designern, Didaktik Experten, Software Entwicklern, Strategie- und Prozessberatern, Projektmanagern und Wissenschaftlern.

unsere vision

vom Startup zum Innovationsführer für Education Technology

Vom Wissen zur Kompetenz

Wissen ist nicht genug. Die digitale Welt setzt neue Maßstäbe an die Wissensvermittlung.

erfahre mehr

Lernen als Wachstumstreiber von morgen entscheidet über die Zukunft im globalen Wettbewerb. Möglichst schnell und effizient soll in der ökonomischen Realität aus neuem Wissen die überlebenswichtige Kompetenz werden.
Um auf den enormen Zeit- und Kostendruck in Zeiten der digitalen Transformation zu reagieren, inszenieren wir mit den neuesten Software Technologien interaktive Lernszenarien in einer virtuellen Welt. Dabei greifen wir auf agile Entwicklungsprozesse und unsere Forschungskompetenz zurück.

Die Zukunft des Lernens

Lebenslanges Lernen ist das Vermächtnis einer postindustriellen Gesellschaft.

erfahre mehr

Nur wer lernt kann sich den Herausforderungen der Zukunft stellen. Dabei hilft uns, unsere von der Natur gegebene Lust am Lernen. In der nun gegenwärtigen Wissens- und Kompetenzgesellschaft findet Lernen überall statt. Lernen ist schon längst nicht mehr an feste Orte oder feste Zeiten gebunden. Mobiles Lernen ist omnipräsent und damit der Motor moderner Gesellschaften.

Die Zukunft gehört den Wissensnomaden. Ihr Wert wird durch die steigende Nachfrage nach neuen Ideen und Innovationen bestimmt. Wissen und Kompetenz wird zum intellektuellen Produkt im globalen Wettbewerb.

Lernen 2.0 "Lernen dynamisch - virtuelle spielerische Ansätze"
(kostenloses Ebook iTunes)

Unsere Projekte

unser ziel

Wissen schnell und effizient mit digitalen Tools vermitteln

straightlabs GmbH & Co. KG
Tölzer Str. 12, 82031 Grünwald

+ 49 89 6425 6830
info@str8labs.com

Die von Ihnen angegebenen Daten werden zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens von straightlabs GmbH & Co. KG gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.