Allianz Virtuelle Lernwelt

Die digitale Transformation im Resort Schaden

Das Ziel der Servicemarktführerschaft

Auf ihrem ambitionierten Weg zur Servicemarktführerschaft startet die Allianz Versicherungs-AG eine umfangreiche digitale Qualifizierungsoffensive. Aus über 600 qualitätsgesicherten Schulungsmodulen können mehr als 3.000 Mitarbeitende im Resort Schaden das passende Training auswählen. Dabei verfolgt die Allianz Versicherungs-AG konsequent den „Bring your own Device“ (BYOD) Ansatz. Die mobile Lern App kann auf privaten Smartphones zu jeder Zeit, an jedem Ort genutzt werden. Selbstverständlich kann mit der Allianz Virtuelle Lernwelt auch am Arbeitsplatz gelernt werden.

Lebenslanges Lernen als Schlüssel zum Erfolg

Spielerisches und freiwilliges Lernen mit der Allianz Virtuelle Lernwelt.

Der Methodenmix aus Fachinformationen, Quiz-Fragen, Lernkarten, Fallstudien, Podcasts und Videos motiviert unterschiedliche Lerntypen zum Lernen. Ob alleine, im Team oder im Wettbewerb – die Allianz Virtuelle Lernwelt verfolgt konsequent einen freiwilligen, spielerischen Ansatz. Dabei nutzt die digitale Lern App den wissenschaftlich fundierten Testing Effekt. Mit gezielten Fragen zu den Fachthemen wird das Wissen vertieft und langfristig verankert. Gleichzeitig unterstützen kurzweilige Podcasts oder Videos den nachhaltigen Wissenstransfer.

Technologie

Cloud Technologie für mehr Sicherheit und Datenschutz

Die cloudbasierte mobile Lern App wurde mit der neuesten Progressive Web App Technologie entwickelt. Datenschutz und Sicherheit haben für die Allianz Versicherungs-AG die oberste Priorität. Um diesem hohen Sicherheitsanspruch gerecht zu werden, verarbeitet straightlabs alle personenbezogene Daten streng nach den Vorgaben der DSGVO in einem ISO zertifizierten deutschen Rechenzentrum.

Content Management System

Das Content Management System (CMS) ist das kreative Design Tool der virtuellen Lernwelt. Sämtliche Lerninhalte und Medien werden im benutzerfreundlichen CMS erstellt und stets auf dem neusten Stand gehalten. Neben dem Gestalten und Aktualisieren der Lerninhalte steuert das CMS die Zugriffsrechte der mehr als 3.000 Nutzer auf die 600 digitalen Schulungsmodule.

Learning Analytics passen adaptiv die Lerninhalte an den Lernfortschritt an. Der digitale Lern Coach erinnert an die persönlichen Lernziele.

Individuelle Lernstatistiken unterstützen den persönlichen Lerntransfer. Das Online-Reporting-Tool zeigt in Echtzeit das aggregierte Lernverhalten anhand von Trendanalysen.

Sämtliche Daten werden von straightlabs in einem ISO-zertifizierten deutschen Rechenzentrum gehostet. Ein umfangreicher Penetration Test (PEN Test) hat die Sicherheit der Daten bestätigt. Der personalisierte Login-Prozess wird durch ein Single Sign-on Interface ergänzt.

Eine der effektivsten Lernstrategien zur langfristigen Verankerung von Wissen ist das Beantworten von Testfragen während des Lernens. Dieser Effekt wird verstärkt, je öfter das erlernte Wissen aus dem Gedächtnis abgerufen wird.

Sämtliche Daten werden von straightlabs in einem ISO-zertifizierten deutschen Rechenzentrum gehostet. Ein umfangreicher Penetration Test (PEN Test) hat die Sicherheit der Daten bestätigt. Der personalisierte Login-Prozess wird durch ein Single Sign-on Interface ergänzt.

Coach

Learning Analytics passen adaptiv die Lerninhalte an den Lernfortschritt an. Der digitale Lern Coach erinnert an die persönlichen Lernziele.

Reporting

Individuelle Lernstatistiken unterstützen den persönlichen Lerntransfer. Das Online-Reporting-Tool zeigt in Echtzeit das aggregierte Lernverhalten anhand von Trendanalysen.

Sicherheit

Sämtliche Daten werden von straightlabs in einem ISO-zertifizierten deutschen Rechenzentrum gehostet. Ein umfangreicher Penetration Test (PEN Test) hat die Sicherheit der Daten bestätigt. Der personalisierte Login-Prozess wird durch ein Single Sign-on Interface ergänzt.

Testing Effekt

Eine der effektivsten Lernstrategien zur langfristigen Verankerung von Wissen ist das Beantworten von Testfragen während des Lernens. Dieser Effekt wird verstärkt, je öfter das erlernte Wissen aus dem Gedächtnis abgerufen wird.

Technologie

Mit der neuesten Progressive Web-App-Technologie haben alle registrierten Benutzer jederzeit und an jedem Ort uneingeschränkten Zugriff auf die Allianz Virtuelle Lernwelt – entweder mit mobilen iOS- oder Android-Geräten oder am Arbeitsplatz im Browser.

Das Allianz-Tower Spiel

Mit dem Ziel freiwilliges, intrinsisch motiviertes Lernen zu belohnen, greift die Allianz Virtuelle Lernwelt auf bewährte Spielmechaniken zurück. Eigenmotiviertes Lernen wird durch Lernpunkte belohnt.

Die Lernpunkte werden in Allianz Coins umgewandelt. Mit den erspielten Coins baut der Spieler in dem Aufbauspiel seinen eigenen Allianz Tower.